Freitag, 26. Oktober 2012

Schon 2 Monate in der Gastfamilie

So, heute, bin ich schon genau 2 Monate in meiner Gastfamilie! Wie schnell die Zeit doch vergeht...Ich fühle mich hier jetzt richtig wohl (auch wenn ich meine Familie und Freund schon vermisse...) und der Alltag ist für mich jetzt hier schon eingekehrt! Mit dem Spanisch klappt es immer besser, also ich verstehe immer mehr :) Das Sprechen klappt jetzt noch nicht so gut, weil ich die Grammatik noch nicht so kann, aber das wird hoffentlich noch ;) Mittlerweile hab ich hier auch schon richtige Freunde gefunden :)
Ich habe hier mein Zuhause in Deutschland so schätzen gelernt und weiß nun, wie gut wir es in Deutschland haben, allein dafür, war es eine gute Entscheidung hierher zu kommen!
Das Wetter hier wechselt einfach so oft, aber wir haben in letzter Zeit immer sehr viele Stürme, weswegen öfters der Strom abgeschnitten wird...dann essen wir eben mit Kerzenlicht :D Heute war ein Riiiesenunwetter hier am Vormittag und Mittag und es hat die ganze Zeit gedonnert und geblitzt und aus Strömen geregnet und in den ersten beiden Stunden in der Schule hatten wir keinen Strom und somit auch kein Licht und dann haben wir halt keinen Unterricht gemacht, bis das Licht wieder anging :D

Am Sonntag war dann Muttertag und wir haben meiner Gastmutter eine Torte gebacken und haben ihr natürlich auch was geschenkt :)

Ich war auch am Mittwoch das erste Mal in unserem Pool :)) und es war echt schön, aber jetzt habe ich eine schöne Erkältung :/


Das ist hier einmal ein Beispiel für Cumbia, was die hier immer hören und wozu die immer tanzen, das ist halt dieser Rhytmus :)
http://www.youtube.com/watch?v=BWFlzGd0MsI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen