Samstag, 1. September 2012

Die ersten Tage

So, die ersten Tage liegen nun hinter mir :) Die ersten Schultage waren schön, aber ich habe von dem Unterricht fast gar nichts verstanden :D Hier ist die Schule aber auch nicht wirklich streng, es kommt natürlich auf den Lehrer an, aber die sind fast alle ziemlich locker :) Wenn ich zum Beispiel Cracker, die ich immer mitbekomme, esse, bedient sich der Lehrer einfach mal :D Im Unterricht passen meistens nicht alle auf, nur manche und der eine aus meiner Klasse singt immer ganz laut vor sich hin und irgendwann singen alle mit und klatschen dazu oder so :) Der Schulleiter ist auch ziemlich cool, der redet ein bisschen Deutsch mit mir :) Er nimmt auch immer die kleinen aus der Grundschule auf den Arm, die eine Etage tiefer sind :) Meine Klasse besteht aus ca. 35 Schülern und alle sind sehr nett :) Die fragen einfach alles, was man fragen kann :D Eine Stunde geht so ungefähr 40 min. aber ich weiß immer nicht, wann die stunde vorbei ist, weil es irgendwie mal nur einmal klingelt und dann wieder zweimal, oder so und sie machen irgendwie immer wann anders pause habe ich das Gefühl :D Hier nennt man die Lehrer auch "Profe"!Ich bin die einzige richtig blonde hier auf der Schule und die einzige mit blauen Augen, die Argentinier finden blaue Augen so toll, weil es eigentlich keiner hier hat!

Es gibt Anschnallgurte im Auto, aber keiner benutzt sie!

Vor jedem Haus steht hier ein Korb, was der Mülleimer ist, aber der steht etwas höher, damit die Straßenhunde nicht drankommen...

  Hier sieht es ganz anders aus, als in Deutschland, die Wege sind meistens rotbraun und es gibt viele Palmen :) Man sieht aber auch, das hier viele arme Leute wohnen! An die ganzen Straßenhunde muss ich mich auch erst mal gewöhnen... Hier fahren auch Autos rum, die schon halb auseinanderfallen.


Am Dienstag war ich dann mit Luli beim Yoga :) Hier machen das total viel und dann bin ich einfach mal mitgegangen und die Yogatrainerin ist meine Betreuerin von AFS :) Yoga macht echt Spaß :) Gestern war ich dann bei einem Orchester hier und es war ganz schön und ich werde da erstmal mitspielen :) Danach war ich mit ein paar Leuten im Plaza und haben uns die "Mis Esperanzita" Show angeguckt, das ist eine Miss-Wahl unserer Stadt für kleine Mädchen, aber wir sind schon wieder bald gegangen.



Mein Garten *__*
Die Körbe ( Mülleimer )


                 


Puerto Esperanza



Hier fahren Autos rum, die in Deutschland schon längst durch den TÜV gefallen wären...

1 Kommentar: